Der Künstler

Viktor Lozenko wurde 1940 in Kiew, Ukraine geboren.
Von 1955 bis 1958 studierte er in privaten Ateliers von Künstlern in Kiew.
Anschließend besuchte V. Lozenko die Kunsthochschule in Tiflisi, Georgien.
1970 absolvierte V. Lozenko die Kiewer Polytechnische Hochschule.
Von 1970 bis 1995 arbeitete er in der Ukrainischen Wirtschaftsakademie.

1995 zog V. Lozenko nach Deutschland um. Seit dem lebt und arbeitet er als freischaffender Künstler in Nordrhein-Westfalen. Inzwischen nahm er an über 30 Kunstausstellungen in Deutschland und im Ausland teil. Seine Bilder befinden sich in Firmen- und Privatsammlungen in Kiew, Moskau, Berlin, Essen, Köln, München, Prag, Bukarest, Tokio, New York, Detroit, Philadelphia und Neuseeland.